Wahlempfehlung – Catch and Release

Wahlempfehlung – Catch and Release

Text: Peter Baumgartner Dass Fische aus der Gurk, flussabwärts von Brückl, wo der Abfallkübel der Chemieindustrie vergraben liegt, nicht besonders gesund sind, weiß man schon seit ein paar Jahrzehnten. Mehr oder weniger regelmäßig, fühlt sich die Kärntner Landesregierung berufen, ein kalmierendes Ausrufungszeichen ihrer Verantwortung zu setzen. Eine echte „Empfehlung“ für „kauf regional“ ist das nicht….

Hörst du die Regenwürmer husten?

Hörst du die Regenwürmer husten?

Text: Peter Baumgartner Unter der Überschrift Bodenschutz wird meist eine Scheindebatte geführt. Oft ist „der Boden“ nur sprichwörtlich in aller Munde – wenn er nicht gerade „wie Dreck“ behandelt wird. Wir reden ehrfürchtig von „Mutter Erde“ und mit Stolz vom Handwerk, das einen „goldenen Boden“ hat. Nach einem Bauchfleck wollen wir wieder „Boden unter den…

Was wäre der Tag der Arbeit ohne ArbeitGEBER?

Was wäre der Tag der Arbeit ohne ArbeitGEBER?

Text: Peter Baumgartner Einst als internationaler Kampftag der Arbeiterklasse gefeiert, galt der 1. Mai lange als Zeichen für Geschlossenheit und Solidarität unter Arbeitnehmern. Heute ist dieser Tag zur Selbstbeweihräucherung der Gewerkschaftsfunktionäre und zur Parteipropaganda roter Politiker geworden. Es ist daher logisch, dass dieser historische Gedenktag von der Unternehmerschaft zum Gespött gemacht wurde. Angesichts „roter G‘frieser“ …

Zielnetz 2040

Zielnetz 2040

Das Zielnetz ist die langfristige Strategie des Bundes zum Ausbau des Bahnnetzes in Österreich. Nachdem Bundesministerin Leonore Gewessler und ÖBB-CEO Andreas Matthä Ende Jänner die Eckpunkte des Zielnetzes 2040 vorgestellt haben, wurde nach Fertigstellung des Fachentwurfs die öffentliche Konsultation gestartet. In der Anlage können Sie meine Stellungnahme (mit mehrheitlich Kärnten Bezug) lesen.

Koschplkibl

Koschplkibl

Bild & Text: Peter Baumgartner Der älteren Landbevölkerung wird der Begriff „Koschplkibl“ bestimmt noch bekannt sein. Küchenabfälle sammelte man früher zu Hause, am Hof, aber auch in Gasthäusern in einem mehr oder weniger großen „Kibl“ (Kübel). Die „Koschpl“ bekamen dann die Schweine als Leckerbissen serviert. Egal ob Gramandsa, Küchenmagd oder Sauhirte, alle wussten ganz genau,…

Kärnten ist sehr beliebt

Kärnten ist sehr beliebt

Text: Peter Baumgartner „Kärnten ist das beliebteste Bundesland in Österreich.“ Glaubt man einer Werbung der Immobilienwirtschaft, müsste Kärnten auch das bevölkerungsreichste Land sein, denn nirgendwo ist die Lebensqualität besser als in Kärnten, suggeriert die Umfrage von sREAL in Kooperation mit Wohnnet. Solche Werbeslogans mögen den hiesigen Immobilienbesitzern durchaus helfen, die Realität, was den Beliebtheitsgrad Kärntens…

„Kampagne“ gegen Kelag

„Kampagne“ gegen Kelag

Text: Peter Baumgartner Eine Grundvoraussetzung für Änderungen ist die Kritik – abgesehen von Krieg und anderen weniger feinen Methoden. Kritik gepaart mit Vernunft, sollte die Gesellschaft überhaupt erst ermächtigen, beurteilungsfähig zu werden. Das ist sozusagen die Firewall des Zusammenlebens. Nur so kann Kritik sogar als Besserwisserei bestehen bleiben, ohne groben Schaden anzurichten. Vor diesem Hintergrund…

Politikerin/Politiker – (Alp)Traumjob

Politikerin/Politiker – (Alp)Traumjob

Ein „riesiges Problem“, den Gemeinden fehlt es an politisch interessierten Menschen, wurde realisiert. Der Gemeindebund hat deshalb extra eine Studie mit dem Titel „Partizipation und Nachwuchsförderung in der Politik“ erstellen lassen und sich dabei auch die Frage gestellt, ob Bürgermeister ein „Traumjob“ ist. Vorweg, es kommt darauf an… Als Auftraggeber wollte der Gemeindebund vordergründig offensichtlich…

„Ich hab dem Mundl sein Bier gezahlt“

„Ich hab dem Mundl sein Bier gezahlt“

Text. Peter Baumgartner Erinnern Sie sich? So lautete eine der „lustigen“ ORF-Werbungen, mit der einst eine „emotionale Beziehung“ zum „Schwarzseher“ hergestellt werden sollte. Mit „Ich bin`s, dein Fernseher“, der eine „tolle Nachricht“ zu übermitteln hatte, hat man innovativ sogar die Künstliche Intelligenz vorweggenommen. Das war den Werbeexperten aber dann doch zu utopisch. Deshalb ließ man…

Tatort Umwelt

Tatort Umwelt

Text: Peter Baumgartner Im Rahmen des Landjugend-Projektes „Tat.Ort Jugend“, haben Jugendliche aus Tiffen 2022 versucht, Krähen das Müllsammeln beizubringen. „Krah klaub auf“, haben sie das Projekt einfallsreich genannt und angeblich hat es gar nicht so schlecht funktioniert. Doch leider erreichte das Projekt nur Platz 12 und fand so nicht die erwünschte Marktreife. In St. Veit…

End of content

End of content